Ackerbühne zur Ballenbeförderung T009/1 – 11t

METAL-FACH

 

Ackerbühne zur Ballenbeförderung.
Der Anhänger T009/1 mit einer Ladekapazität von 11,4 Tonnen ist für den Transport von Stroh-, Heu- und Silageballen bestimmt. Die Rahmenkonstruktion basiert auf hochbeständigen hüttengeschmiedeten U-Profilen aus Stahl der Sorte S355 (18G2A). Die Bodenbleche aus normalem 3 mm starkem Stahl der Sorte S255, sichern eine langjährige Nutzung ohne Verformungen. Der Laderaum wird durch die an die Ballen angepasste abgerundete Vorder- und Hinterwand begrenzt, wodurch die Beschädigungsgefahr der transportierten Ladung vermindert wird. An den Seiten befinden sich Hohlprofilbegrenzer, die keine Beschädigung der Folienumwicklung der Ballen bewirken. Der verstellbare Hinterrahmen lässt die Ladekapazität um etwa 10% vergrößern. Das Fahrwerk gestützt auf 3 Achsen mit 7-Blatttragfedern und breiter Bereifung, für die Fahrten im feuchten Gelände. Die ganze Konstruktion mit Lackschicht hoher Qualität, dadurch ist ein langjähriger Einsatz ohne Korrosion gewährleistet.

Typ ME T009
Nutzlast kg 11440
Leergewicht kg 3560
Zulässiges Gesamtgewicht kg 15000
Max. Ballenanzahl in einer Ebene    
Ohne ausgefahrenem Hinterrahmen Stck. 16
Mit ausgefahrenem Hinterrahmen Stck. 18
Maschineausmaße    
Ladeflächelänge mm 11900
Laderaumlänge ohne ausgefahrenem Rahmen mm 9700
Laderaumlänge mit ausgefahrenem Rahmen mm 10500
Rahmenhöhe mm 840
Gesamthöhe mm 2820
Maximalhöhe der Vorderwand mm 1700
Maximalhöhe der Hinterwand mm 1700
Gesamtbreite mm 2485
Bereifung - 400/60-15.5 14 PR
(Option: 500/50)
Stützkeile - 2
Bremsanlage - pneumatisch Zweileiterbremse
(Option: Einleiterbremse)
Kurbelhandbremse - Hinterachse
Deichseldurchmesser Ø 40
Kupplungshöhe-Einstellbereich mm 200-1200
Fahrwerk - 3 Achsen
Federung - 7-Blattfedern
Lagerung der Ladeflächevorderachse - an der Drehscheibe
Hinterachse - Tandem-Radsatz
Maximale Geschwindigkeit km/Std. 40